" Gemütliche Eigentumswohnung im Reihenbungalowstil in Grömitz-Cismar - SIG Holstein
Objektnummer
22-6985
FIO-10113551970

Gemütliche Eigentumswohnung im Reihenbungalowstil in Grömitz-Cismar

Angaben zur Immobilie

Kaufpreis
149.000,00 EUR
Käufer-Courtage mit Mwst.
3,57 %
Wohnfläche ca.
31 m²
Anzahl Zimmer
2,0
Baujahr
1966
Energieeffizienzklasse
H
Endenergiebedarf
450,20 kWh/(m²a)
Energiepasstyp
Bedarfsausweis
wesentl. Energieträger
Gas

Objektbeschreibung

Die ursprünglich als Ferienhotel geplante und genehmigte Anlage wurde im Nachtrag vom Oktober 1966 in Ferienwohnungen im Reihenhausstil mit insgesamt 10 Ferienwohnungen umgewandelt, auf einem 2.269 m² großen Grundstück errichtet und nach dem WEG aufgeteilt. Es besteht jeweils ein Miteigentumsanteil von 10/100 an dem Sondereigentum sowie ein Sondernutzungsrecht ein einem Kfz-Stellplatz. Am Eingangsbereich des Reihenbungalows befindet sich ein nur von außen zugänglicher Abstell- und Heizungsraum mit Waschmaschine, der Bungalow verfügt über einen Flur mit Garderobe, Küche mit Küchenzeile, Tageslichtbad mit Dusche und WC, Wohnzimmer mit Zugang zur Südterrasse mit Markise. Die Wohnfläche beträgt ca. 31 m² einschließlich der zu 1/4 angerechneten Terrasse. Darüber hinaus wurde ein angrenzender Raum, der als Schlafzimmer genutzt wird und vom Wohnzimmer aus zugänglich ist, dem seinerzeitigen Eigentümer dieses Reihenbungalows mit Überlassungsvertrag vom 5.2.1978 von der WEG zur Nutzung zu Wohnzwecken gegen Zahlung eines monatlichen Nutzungsentgelts von 40,-- € ( ist im Hausgeld von insgesamt 100,-- € mtl. enthalten ) überlassen. Der derzeitige Eigentümer hat mit der WEG eine Nutzung für 10 Jahre ( bis zum 31.12.2029 ) vereinbart . Die WEG hat sich verpflichtet, auch mit dem Rechtsnachfolger ( Käufer ) eine entsprechende Nutzungsvereinbarung abzuschließen. Die Wohn-und Nutzfläche beträgt knapp 9 m². Die Beheizung einschließlich der Warmwasserversorgung erfolgt über eine eigene, ca. in 2000 angeschaffte Gastherme. Darüber hinaus besteht auch eine eigene Wohngebäudeversicherung. Die Bodenbeläge sind aus Laminat. Die Fenster sind aus Kunststoff und isolierverglast. An den Verwalter sind ca. 100 € monatlich an Hausgeld u.a. für Verwaltergebühren, Gemeinschaftsstrom, Müllgebühren, Versicherungen, teilweise Wassergeld, Grundstückspflege und Instandhaltungsrücklage zu entrichten. Die Wohnung wird an Feriengäste vermietet. Die Übergabe erfolgt einschließlich Mobiliar nach Vereinbarung.
Besichtigungstermine können nach Vorlage des Exposés grds. jederzeit telefonisch unter 04561-610875733 mit uns vereinbart werden. Energie: Bedarfssausweis, 450,2 kWh (m²a), Erdgas einschl. Warmwasser., Baujahr Wohngebäude: 1966, Baujahr Energieträger: 2000.

Ausstattung

1-Zimmer-Eigentumswohnung im Reihenbungalowstil mit zusätzlichem Schlafzimmer ( durch Nutzungsvertrag von der WEG angemietet ) mit Wohnzimmer, Küche, Tageslichtbad mit Dusche, WC, Terrasse in Südlage mit Markise sowie ein vorgelagerter Abstell- und Heizungsraum mit Waschmaschine. Es besteht ein Sondernutzungsrecht an einem Kfz-Stellplatz.

Lage

Das Klosterdorf Cismar mit ca. 800 Einwohnern ist die kulturelle Perle des Ostseeheilbades Grömitz.
Kern des Ortes ist ein ehemaliges Benediktinerkloster, das Kloster Cismar, das 1245 von Lübeck nach Cismar verlegt wurde. Im Zuge der Säkularisation wurde das Kloster aufgehoben und in den Amtshof des Amtes Cismar umgewandelt.
Von 1865 bis 1921 war Cismar Verwaltungssitz des Kreises Oldenburg in Holstein.
Seit 1999 gehört Kloster Cismar zur Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf. In den Ausstellungsräumen des Klosters finden seitdem Kunstausstellungen von überregionaler Bedeutung statt, im Winter Konzerte des Förderkreises Kloster Cismar e. V. Dieser Verein veranstaltet jährlich an jedem zweiten Wochenende im August das Klosterfest Cismar, einen Kunsthandwerkermarkt.
Das Haus der Natur Cismar zeigt als Naturmuseum die größte Ausstellung von Schnecken und Muscheln in Deutschland.
Im „Weißen Haus“, dem Wohnhaus der Schriftstellerin Doris Runge, werden Lesungen abgehalten.
Cismar ist auch der zentrale Ort bei den Detektiven von Cismar, einer Kinderkrimi-Reihe von Simone Klages.
Seit 1956 erscheint als Dorfchronik eine kleine Zeitung, der Cismarer Bote, in dem dreimal jährlich die Ereignisse im Ort als Brief an den „Buten-Cismaraner“ Hein gesandt werden.
Seit 1988 betreibt Jan Kollwitz, der Urenkel von Käthe Kollwitz, eine Keramik-Werkstatt im Ort.

Sonstiges

Eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen – diese Entscheidung treffen die meisten Menschen oft nur einmal im Leben. Daher ist es umso wichtiger, alles richtig zu machen. Dies gelingt mit einem kompetenten Partner – der SIG Holstein – an Ihrer Seite.
Mit 13 Immobilienbüros von Fehmarn bis Hamburg bieten wir Ihnen seriöse Immobilienkompetenz – auch in Ihrer Nähe. Wir sind mit dem Immobilienmarkt bestens vertraut und kennen seine Trends und Entwicklungen.
Wenn auch Sie an einen Verkauf Ihrer Immobilie denken, sprechen Sie mich bitte an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Gesprächstermin mit mir. Ich freue mich auf Ihren Anruf. Wolfram Dröse, Tel. 04561-610875733 und 0151-122 122 02.

Ansprechpartner

Wolfram Dröse droese@sig-holstein.de 04561 6108-75733

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

* Pflichtfelder

Weitere Objektbilder

Dokumente